Die Rätsel Chinas – Wiederaufstieg einer Weltmacht

Date: 02/12/2021
Datum 02. Dezember
Uhrzeit 19 Uhr
Ort Online-Veranstaltung auf Zoom
Referent: Wolfgang Müller, China-Experte und isw-Autor

Chinas rasanter Aufstieg zur zweitgrößten Wirtschaftsmacht der Welt wirft erneut die Systemfrage auf. Offiziell verfolgt die chinesische Führung das Ziel der Schaffung eines Sozialismus chinesischer Prägung. Seine Entwicklung ist aber zugleich durch große soziale Ungleichheit, eine ausgeprägte, repressive soziale Kontrolle und global agierende staatliche und private Kapitalunternehmen gekennzeichnet. Wohin also geht die Reise wirklich, Richtung Staatskapitalismus oder sozialistische Marktwirtschaft?

Auf der Grundlage seines neuen Buches gibt der China-Experte und Gewerkschafter Wolfgang Müller, der in dem Land viele Jahre tätig war, eine Antwort auf die Rätsel.

Auch China sieht sich angesichts des weltweit erfahrbaren Klimawandels zu Maßnahmen gezwungen. „Klimaschurke China“ Was ist dran an der vorherrschenden medialen Meinung, die China zum Sündenbock für den Klimawandel abstempelt?

Mit Fakten und Zahlen begegnet der China-Experte der Fronstellung gegenüber dem chinesischen Gesellschaftsmodell.

Einladung als PDF