Zur Klima-Politik Chinas

2015 | Tim Zachernukhttps://www.flickr.com/photos/tzachernuk-pics/, Flickrhttps://www.flickr.com/photos/tzachernuk-pics/18028688832/ | https://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/CC BY-NC 2.0

Date: 26/03/2022
2015 | Tim Zachernuk, Flickr | CC BY-NC 2.0

Datum: Samstag, 26. März 2022

Uhrzeit: 10.30–17.00 Uhr

Ort: Frankfurt am Main, Haus der Jugend und Zoomkonferenz (Meeting-ID: 881 1227 9093)


Workshop (Hybridkonferenz) mit Präsenz für beschränkte Teilnehmerzahl

Veranstalter: Marx-Engels-Stiftung, Heinz-Jung-Stiftung (Frankfurt/M.), isw München, RLS Hessen

 

Impulsreferate mit anschließender Diskussion von:

  • Marcel Kunzmann M.A. (Berlin):
    Umweltprobleme und Umweltschutz in China – historischer Abriss
  • Dr. Eva Sternfeld (Beijing):
    Chinas Klimapolitik – Entwicklung und Einflussfaktoren
  • Dr. Uwe Behrens (Berlin):
    Chinas Umgang mit der Klimafrage im Rahmen der Belt-& Road-Initiative
  • Franz Garnreiter (Rosenheim):
    China – Vorbild bei Armutsbekämpfung – Vorbild auch beim Klimaschutz?
  • Wolfgang Müller (München):
    Ziel- und Interessenskonflikte im Umgang mit den Klimaproblemen in China

Anmeldung für Präsenz- Teilnahme bis Donnerstag 24.03. erforderlich unter: Marx-Engels-Stiftung@t-online.de