grafikdienst 5

0,00 

Arbeits-Los
erscheint: April 1998
Umfang 34 Seiten
Kategorien: ,

Beschreibung

grafikdienst 5 behandelt die Themen Massenarbeitslosigkeit, Schlanker Staat, Rationalisierungsgewinner und -verlierer, Firmenpleiten und vernichtete Arbeitsplätze, Job-Killer Großkonzerne, Lehrstellendefizit, Jugendarbeitslosigkeit, Job-Wunder USA. Drei konkrete Vorschläge für mehr Arbeitsplätze bilden den Abschluss. Die großformatigen Grafiken und Karikaturen sind mit prägnanten Texten versehen, die eine Fülle von Fakten und Argumenten, Zusammenhänge zu Produktivitäts- und Gewinnentwicklung (Aktienkurse) und Massenkaufkraft entwickeln.

Inhalt

  1. Massenarbeitslosigkeit
  2. 7,8 Millionen Arbeitsplätze fehlen
  3. Wirtschaftsleistung und Beschäftigung
  4. Immer weniger erarbeiten immer mehr
  5. Es geht aufwärts
  6. Die Gewinne von heute…
  7. Das Loch in der Lohntüte
  8. Pleitenrekorde und Rekordpleiten
  9. Schlanker Staat
  10. Jobknüller oder Jobkiller
  11. Export-Weltmeister
  12. Multis u nter Billig-Flaggen
  13. Boom u nd Bumm
  14. Jobkiller
  15. Rationalisierungsgewinner und -verlierer
  16. Die Flüssigen und die Überflüssigen
  17. Macht das Tor auf
  18. „Freizeitpark Deutschland“ (Kohl)
  19. Unver- Blümte Zumutung
  20. Ver- Kohlt
  21. Arbeit um jeden Preis
  22. Von A (wie Arbeitslos) …
  23. Lehrstell en-Versprechen
  24. Berufs-Aussichten
  25. Union der Erwerbslosen
  26. „Jobwunder USA“ – Realität u nd Wunderglaube
  27. Million mehr Arbeitsplätze in einem Jahr
  28. Vorschläge für mehr Arbeitsplätze