grafikdienst 11

0,00 

Armut + Reichtum in Deutschland
erscheint: September 2006
Umfang 42 Seiten
Kategorien: ,

Beschreibung

Die Deutschen sind steinreich. Bis zum Jahr 2004 hatten sie ein privates Gesamtvermögen von 9.100 Milliarden Euro angehäuft – zwölfmal so viel wie 35 Jahre davor. Und der Schatzberg türmt sich immer höher auf. Im Durchschnitt verfügt jeder Haushalt über ein Privatvermögen – Immobilien, hochwertiges Gebrauchsvermögen und Geldvermögen – von fast einer Viertelmillion Euro. Im Durchschnitt! Denn der Reichtum ist extrem ungleich verteilt. Den Wohlhabenden steht die riesige Zahl von Habenichtsen gegenüber. Die Kluft dazwischen wird größer und tiefer.

Der Grafikdienst untersucht Ursachen und Ausmaß von Armut, Quellen und Verteilung von Reichtum und die Folgen.