report 28

11.07.1996 | Wolf-Dieter Narr, Gerhard Bäcker, Matthias Möhring-Hesse, Charles Pauli

Drucken

Am 23. und 24. Februar 1996 fand zum Thema “Grenzen des Sozialstaats” das 5. isw-forum statt. In den Räumen der Ludwig-Maximilians-Universität München diskutierten rund 200 Besucherinnen und Besucher Fragen, die mit der aktuellen Auseinandersetzung um den Sozialstaat zusammenhängen, fundierten Kritik an der offiziellen Sozialpolitik und fragten nach Alternativen zum Sozialabbau. Auch heuer konnten wir wieder namhafte Referenten aus unterschiedlichen Spektren gewinnen. In diesem report veröffentlichen wir die Referate des forums.