report 9/10

0,00 

Globalisierung der Märkte: Strategien transnationaler Konzerne
erscheint: Dezember 1991
Umfang 54 Seiten
Kategorien: ,

Beschreibung

Das isw veranstaltete am 8. und 9. November 1991 im Münchner Gewerkschaftshaus sein erstes Diskussions-Forum. Mit dem Thema „Globalisierung der Märkte – Strategien transnationaler Konzerne“ erfolgte eine erste Bestandsaufnahme, zu diesem Schwerpunkt-Arbeitsfeld des isw. Insgesamt über hundert Teilnehmerinnen bekundeten Interesse für diese Thematik. Mit dem vorliegenden Doppelheft veröffentlichen wir die Referate des zweiten Forumtages.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Referenten, Teilnehmern und bei allen, die uns durch ihre Mithilfe diese Tagung ermöglichten.

Inhalt

  1. Peter Heß: Neue Entwicklungstendenzen im internationalen Kapitalismus
  2. Klaus Mähler: Kapitalismustheoretische Ansätze von gestern in der heutigen Realität: Monopol- und Imperialismustheorie
  3. Fred Schmid: Schlacht um den Weltmarkt – Krieg der Konzerne in der Triade
  4. Charles Pauli: Globalisierung – G-7 – Dritte Welt
  5. Manfred Szameitat: Finanzsektor – letzter Hort des national organisierten Kapitals
  6. Axel Köhler-Schnura: Bayer-Konzern: Vom Multi zum Globi
  7. Franz Garnreiter: Internationale Konkurrenzfähigkeit und Energiepreise zur internen, verdeckten Subventionierung der Energie-Größtverbraucher
  8. Frank Deppe: Zur Aktualität der Imperialismustheorien
  9. Berichte über das isw-forum