spezial 12

0,00 

Kriegsverbrechen der NATO in Jugoslawien – Dokumenation
erscheint: März 2000
Umfang 30 Seiten
Kategorien: ,

Beschreibung

Die vorliegende Foto-Dokumentation orientiert sich an den Anklagepunkten des Internationalen Tribunals zur Untersuchung der Kriegsverbrechen der NATO in Jugoslawien.

  • NATO-Lüge „Kollateralschäden“
  • Gezielte Zerstörung lebensnotwendiger Infrastruktur
  • Vernichtung der ökonomischen Basis
  • Der chemische Krieg
  • Einsatz geächteter Uran-Munition
  • Bombenterror gegen die Informationsfreiheit
  • Der Krieg ist noch nicht zu Ende.

Das Heft dokumentiert mit Faktenmaterial und über 30 Abbildungen die kriminellen Akte der NATO-Staaten gegen die jugoslawische Bevölkerung – Verbrechen, die in fast allen Medien hierzulande bewußt verschwiegen wurden.