Der Aufstieg Chinas und die Krise des neoliberalen Kapitalismus

Date: 11/10/2019 - 12/10/2019
Datum: 11.-12.10.2019
Uhrzeit: Freitag 11. Oktober 2019, Beginn 19:00 Uhr
Samstag 12. Oktober 2019, 10:00 – 17:30 Uhr (ca.)
Eintritt: 8€ (5€ ermäßigt)
Ort: Anton-Fingerle-Zentrum, Mensa, Schlierseestraße 47, 81539 München.

Der Konferenzort ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen: U2/S3/S7 bis Giesing Bahnhof; Bus 54 oder Tram 18 bis Haltestelle Werinherstraße

Organisatorisches: Einlass ist am Freitag ab 18.15 Uhr, am Samstag ab 9.00 Uhr.

Mittagessen ist vor Ort in der Mensa möglich.

Für weitere Informationen oder (Interview-)Anfragen bitte bei Kerem Schamberger melden.

In Kooperation mit transform! Europe und der Rosa-Luxemburg-Stiftung veranstalten wir anstelle des jährlichen Forums eine Konferenz zum Thema: 

„Der Aufstieg Chinas und die Krise des neoliberalen Kapitalismus“

Angesichts der Zuspitzung des Handelskriegs zwischen USA und China erlangt die Thematik dieser Konferenz eine besondere Aktualität. 

Teilnehmer: Ding Xiaoqin, Hu Leming, Yang Hutao, Ingar Solty, Werner Rügemer, Walter Baier (transform! Europe), Wolfgang Müller

Zeitplan

Freitag, 11. Okt.

19.00 bis 21.30 Uhr

Walter Baier (Politischer Koordinator des Netzwerks transform! Europe. Wien)

Grußwort

Dr. Werner Rügemer (Publizist)

Der neue Systemkonflikt zwischen dem US-geführten Westen und der Volksrepublik China: Entwicklungslogiken und globale Bedeutung.

Samstag, 12. Okt.

9.45 bis 17.30 Uhr

Prof. Ding Xiaoqin (President der Shanghai Academy of New Silk Road Economic Development China)

Die sozio-ökonomische Perspektive Chinas: Sozialistische Marktwirtschaft – Staatskapitalismus Mischsystem – neoliberale Konvergenz?

Prof. Hu Leming (Deputy Director des Institut of Economics, Chinese Academy of Social Sciences)

Chinesische Erfahrungen bei Reform und Entwicklung

Prof. Yang Hutao (Deputy Director des Institut of Economics, Chinese Academy of Social Sciences)
Wolfgang Müller (Autor, China-Experte)

US-Wirtschaftskrieg – EU-Ambivalenz

lngar Solty (Politikwissenschaftler, Referent bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung)

Die organische Krise des Kapitalismus und die Zukunft der Linken